Telegram-Gruppe (für Männer und Frauen)

In meiner jahrelangen Auseinandersetzung mit dem Thema Pornografiesucht habe ich immer wieder erlebt, wie heftig diese Sucht eigentlich ist.

Das bedeutet für die Praxis:

Mit einfacher Information kann man das Problem kaum beheben.

Die heftigsten Abbildungen und Sprüche auf Zigaretten-Packungen bringen doch auch keinen Raucher vom Rauchen ab. Und dabei geht es nur um eine Nikotinsucht. Pornografiesucht ist 100x krasser (siehe Fakten aus der Neurologie sowie Aussagen von Ärzten dazu in meinem Buch).

Wenn man jemandem wirklich helfen will, dann funktioniert das vor allem durch Beziehungsarbeit

Und dazu möchte ich Dir hier ein spannendes, 100% kostenloses Angebot machen:

Tritt einfach unserer neuen Telegram-Gruppe bei (es gibt jeweils eine für Männer / Jungs und eine für Frauen / Mädels).

In dieser Gruppe findest Du Unterstützung.

Du kannst zu jeder Tages- und Nachtzeit in dieser Telegram-Gruppe posten, wenn Du gerade mit der Versuchung kämpfst oder unterlegen bist. Du kannst dann mit der Gruppe oder mit anderen Mitgliedern schreiben oder z.B. über telegram telefonieren (kostenlos, nur Datenverbindung muss bestehen, übliche Kosten deines Telefondienstleisters).

Cooler POWER-Coaching-Leitfaden

Außerdem gibt es einen coolen POWER-Coaching-Leitfaden, der Dir sofort hilft und den du auch gemeinsam mit einem Mitglied der Gruppe in akuten Situationen durchgehen kannst. Mehr dazu in der Gruppe… :)

Ich möchte noch erwähnen, dass diese Gruppen wie alle meine Angebote auf einer christlichen Einstellung, christlichen Werten und Überzeugungen basieren.

Zudem finden in regelmäßigen Abständen Gruppen-Calls (über Google Hangout oder Zoom etc.) statt, in welchen jeder seine Fragen los werden kann und in welchen wir die hilfreichsten Tipps und Hinweise austauschen und uns gegenseitig unterstützen.

Also, gib Dir einen Ruck und werde jetzt Teil diese starken Gemeinschaft

Telegram ist sowas wie WhatsApp, nur etwas sicherer. Falls Du noch kein telegram-Konto hast kannst Du Dich jederzeit kostenlos dort anmelden (es gibt sowohl eine Desktop- als auch Handy-Version).

Fülle jetzt folgendes Formular aus, wenn Du in die telegram-Gruppe willst:


männlichweiblich

 

(Haftungsausschluss: Über die Telegram-Gruppen erfolgt keine professionelle Suchtberatung o.ä., lediglich ein Austausch unter Gleichgesinnten, wie es bspw. auch bei den Anonymen Sexaholikern etc. der Fall ist. Eine professionelle Beratung wird hierdurch nicht ersetzt.)